Konzept-Werkstatt Konzept-Werkstatt

Aufstockung eines Einfamilienwohnhaus zu einem Zweifamilienwohnhaus

Offenbach, 2014

Ein bestehendes kleines Einfamilienwohnhaus aus 1950, das letzte eingeschossige seiner Art in diesem Wohngebiet, sollte nun den wachsenden Familienbedürfnissen angepasst werden. Hierzu wird der bestehende Dachstuhl entfernt und das Gebäude 1 ½ geschossig aufgestockt. Erd- und Obergeschoss werden zu einer Wohnung und im Dachgeschoss entsteht eine zusätzliche 3-Zimmerwohnung mit großzügiger Dachterrasse. Aufgrund der baulichen Situation mit fehlenden ausreichend tragenden Innenwänden, musste die neue Konstruktion rein über die Außenwände abgetragen werden und darüber hinaus blieb das Erdgeschoss bewohnt. Somit kamen hier Wandfertigteile zur Anwendung, die den kritischen Bauablauf beschleunigten. Die Hülle erhielt ein Wärmedämmverbundsystem das nun alle Außenwände umfasst und eint.